Veranstaltungen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

tekst – Bühne für aktuelle Literatur: Fatih Çevikkollu — Kartonwand – Das Trauma der Arbeitsmigrant/innen am Beispiel meiner Familie

5. April um 19:30

Flyer: tekst - Bühne für aktuelle Literatur

Mit spannenden Autor*innen und gemeinsam mit Ihnen entdecken, besprechen und diskutieren wir alles von  Relevanz für Bremen und die Welt: Wie wollen wir Leben?

Aktuelle Standpunkte und Sichtweisen zwischen zwei Buchdeckeln – präsentiert von der Kulturwerkstatt westend und der Arbeitnehmerkammer Bremen.

 

Fatih Çevikkollu

Fatih Çevikkollu – Foto: Stefan Mager

Fatih Çevikkollu — Kartonwand – Das Trauma der Arbeitsmigrant/innen am Beispiel meiner Familie

5. April 2024, 19.30 Uhr, im westend

Als Fatih Çevikkollus Mutter starb, war das für ihn ein Wendepunkt. Sie litt an einer Psychose und war im Alter nicht mehr gesellschaftsfähig. Er fragte sich: Gibt es einen Zusammenhang zwischen den psychischen Problemen und ihrem Schicksal als sogenannte Gastarbeiterin in Deutschland? Alle Arbeitsmigrant:innen kennen sie, denn sie steht symbolisch für den Traum vom baldigen Glück in der Heimat: eine ganze Wand aus Kartons, in denen alles verstaut wurde, was schön und wertvoll war – für das spätere Leben in der Türkei. Willkommen war man in Deutschland nicht, doch was hält man nicht alles aus, wenn es nur von kurzer Dauer ist? Was macht es mit Menschen, wenn sie irgendwann merken: Der Traum zurückzukehren hat sich nicht erfüllt?

Fatih Çevikkollu beschreibt sein Leben und das seiner türkischen Familie und spricht mit Expert:innen über die Folgen der Arbeitsmigration, die bis heute in den Familien Wunden hinterlassen hat.

 

Eintrittskarten
8 Euro / 5 Euro ermäßigt mit KammerCard


Vorverkauf

Kulturwerkstatt westend
Reservierung unter Tel.: 0421 . 616 04 55 oder per
Möglich bis spätestens 12 Uhr am Veranstaltungstag.
Die Reservierung wird Ihnen bestätigt.

Details

Datum:
5. April
Zeit:
19:30
Webseite:
https://www.arbeitnehmerkammer.de/tekst