Projekte der Quartiersmeisterei

Manege13

m

Projektstart: Monat, Jahr – Projektende: 07. September 2019

Die Manege 13 hat ihren Vorhang zugezogen.

Am 07. September 2019 hat die Manege 13 ihren Vorhang zugezogen. Es waren drei wunderbare Jahre – ein besonderer Ort und Begegnungsraum für alle Sinne und alle Menschen, ermöglicht durch die Förderung von EFRE (Europäischer Fond für regionale Entwicklung) und der Stadt Bremerhaven. Die Clownswohnung brachte Kinder und Menschen mit Beeinträchtigungen aller Altersgruppen zusammen. Hier war es möglich sich zu erproben, in bunte Verkleidungen zu schlüpfen und dabei spielerisch kreative Potentiale zu entwickeln. So wurde Wertschätzung für das zunächst Fremde im Alltag in unterschiedlichen Facetten aufgebaut.

Humor diente als Mittel, Grenzen zu Überwinden. Denn Lachen ist die Brücke der Verständigung.

In der Manege 13 haben die unterschiedlichsten Veranstaltungen stattgefunden. So gab es neben der Möglichkeit, die Räume als besonderen “Schulungsort” zu nutzen, ein inklusives Märchen, Lesungen zum Thema Demenz und vieles mehr.

Zum Schluss war es nur noch eine kleine Gruppe von Kindern, die diese Räume genutzt haben und leider ist es nicht gelungen, eine Nachfolge für dieses Projekt zu finden.

Hier ein bildlicher Rückblick auf dieses schöne Projekt:

Quartiersmeisterei Lehe

Goethestraße 44a
27576 Bremerhaven
Telefon 0471 98 399 80
info@quartiersmeisterei-lehe.de