Manege13 heißt das Projekt der Quartiersmeisterei Lehe und wurde ganz bewusst mitten in Lehe als weiterer Farbtupfer angesiedelt. Dieses Projekt hat sich von einer Clownswohnung in einen kreativen und inklusiven Begegnungsraum weiterentwickelt.
In den drei Erlebnisräumen „Schwarzlichttheater, Manege und Schmink-Verkleidungsraum“ erfinden große und kleine Menschen ihre eigenen Geschichten, schlüpfen in neue Rollen und lernen damit spielerisch ihr Potential zu entwickeln.
Nachdem in der Anfangsphase der Manege13 Clownsangebote für Kitas und Schulen angeboten wurden, sollen zukünftig auch Projekte und Veranstaltungen rund um das Thema „Inklusion“ entwickelt werden und dabei auch Themen von Randgruppen bzw. Beeinträchtigungen aller Art berücksichtigt werden (wie z.B. Demenz). Auch ein zukünftiges Wohnzimmertheater-Projekt ist nicht ausgeschlossen. Und bei Allem liegt das besondere Augenmerk auf Begegnung und den Abbau von Barrieren, vor allem in den Köpfen der Menschen.

So wird Wertschätzung für das zunächst Fremde im Alltag in den unterschiedlichen Facetten aufgebaut. Humor dient dabei als Mittel, Grenzen zu überwinden. Denn Lachen ist die Brücke der Verständigung!

Montag und Mittwoch von 16-18 Uhr bietet die Manege13 einen offenen und kreativen Kindertreff für die Kinder im Goethequartier. Begleitet werden sie von Marianka Böhlken und Robert Worden.
Dieses Angebot ist kostenlos.

Kooperationspartner sind: Haus im Park, Solidar e.V., KulTurbo und Storm & Drang

Manege 13 bietet in drei Zimmern unterschiedliche Erlebnisräume: Das Wohnzimmer dient zur Hälfte als Bühne mit einer speziellen Manege-Matte, auf der kleine Szenen einstudiert werden können. Dazu kommt ein sogenannter Schwarzlicht-Theaterraum, der die Dinge zum Leuchten bringt. Und schließlich komplettiert ein Schmink- und Verkleidungsraum das Platzangebot, zu dem auch eine kleine Bühne gehört, auf der man zu Musik tanzen kann.

Zur Philosophie unseres Angebots gehört es, den Blick auf die Fähigkeiten unserer Gäste zu lenken und den spielerischen Umgang miteinander zu fördern. Humor dient in Manege13 als Mittel dazu, Grenzen zu überwinden.

Wenn Sie spenden möchten

STORM & DRANG e.V. | Stichwort: Manege 13
Weser Elbe Sparkasse
IBAN: DE38 2925 0000 1020 0127 57
BIC: BRLADE21BRS

HINWEIS:
Spendeneinnahmen werden für zusätzliche Projekte in der Manege 13 im Bereich "Kunst und Kultur" außerhalb der Angebote der Quartiersmeisterei Lehe verwendet.

Öffnungszeiten

montags und mittwochs

10.00 - 12.00 Uhr
Buchbare Termine für angemeldete Gruppen wie Kita, Horte und Schulen aus dem gesamten Stadtgebiet und natürlich darüber hinaus.

16.00 - 18.00 Uhr
kostenfreie Nutzung für Kinder aus dem Goethequartier
Inklusionstage für Begegnungen
zweimal im Monat - jeweils mittwochs von 10.00 - 12.00 Uhr

Termine für kleine, gemischte Gruppen mit Kindern und Menschen mit Beeinträchtigungen.
(Eintritt: 3.00 Euro pro Person)